Haarverlängerung — Haarverdichtung — Extensions - Tanja Kißner
Image Image Image Image Image

Haarverlängerung — Haarverdichtung — Extensions

Langhaar-Träume

Hand auf’s Herz: Welche Frau träumt nicht irgend­wann mal von ein­er Löwen­mähne wie die von Schaus­pielerin Far­rah Faw­cett Anfang der 70er oder die von Badenixe Pamela Ander­son – gilt sie doch seit jeher als Inbe­griff weib­lich­er Schön­heit. Lei­der ist jedoch nicht allen Damen eine solch volle, kräftige, gesund-glänzende Haarpracht vergön­nt, viele unter­schiedliche Fak­toren spie­len hier­für eine Rolle. Zu den natür­lichen Ver­an­la­gun­gen und Voraus­set­zun­gen – wie feines, volles, weich­es oder drahtiges Haar – kom­men ver­schieden­ste Umwelt­fak­toren, Ernährungs- und Lebens­ge­wohn­heit­en oder auch chemis­che Behand­lun­gen, die den Zus­tand und das Wach­s­tum des Haares bee­in­flussen, und oft­mals verschlechtern.

Damit die Haare gesund wach­sen, soll­ten sie vor allem regelmäßig geschnit­ten wer­den: so kön­nen Spliss oder trock­ene, aus­gedün­nte Spitzen ver­mieden wer­den. Da die Haare jedoch im Schnitt gewöhn­lich ger­ade mal cir­ca einen Zen­time­ter pro Monat wach­sen, ist neben Pflege vor allem unendlich viel Geduld nötig, um sich den Traum von lan­gem, gesun­dem Eigen­haar zu erfüllen. Eine attrak­tive Vari­ante hierzu ist die sogenannte

Haarverlängerung oder Haarverdichtung

Zwar glauben noch immer viele Frauen, dass dies keine Lösung für sie sei, weil sich Exten­sions unnatür­lich anfühlen und ausse­hen, die Haare angreifen und kaputt machen und darüber hin­aus jed­er sofort sieht, dass die Haare nicht „echt“ sind, doch sind diese Befürch­tun­gen nur bed­ingt begrün­det, denn:

Vom Experten geset­zte Exten­sions von hoher Qual­ität sind vom natür­lichen Eigen­haar prak­tisch nicht zu unter­schei­den. Unter Ein­hal­tung bes­timmter Beratungs- und Pflege­hin­weise ist eine Haarver­längerung lan­glebig und stra­pazier­fähig und somit eine wirk­lich großar­tige Alter­na­tive für alle, denen nicht die entsprechende Haarstruk­tur oder die nötige Geduld gegeben ist. Mit ein­er Haarver­längerung hinge­gen wird die Wun­schlänge und/oder –fülle inner­halb weniger Stun­den erre­icht – und dem Traum­styling ste­ht nichts mehr entgegen.

Selb­stver­ständlich gibt es ver­schiedene Punk­te, die ‘frau’ unbe­d­ingt wis­sen sollte, bevor sie sich für eine Haarver­längerung oder Haarverdich­tung entschei­det; um her­auszufind­en, ob diese Möglichkeit in Betra­cht kommt, auf welche Weise mit welch­er Tech­nik gear­beit­et wird oder welche Pflege­hin­weise zu beacht­en sind, ist ein inten­sives Beratungs­ge­spräch unbe­d­ingt erforder­lich; dafür muss min­destens eine gute halbe Stunde einge­plant wer­den. Der Preis für eine Haarver­längerung oder -verdich­tung richtet sich indi­vidu­ell nach Aufwand, Anzahl und Länge der einzuar­bei­t­en­den Sträh­nen, und wird daher im Rah­men der sorgfälti­gen Beratung ermit­telt. In unserem Salon arbeit­en wir auss­chließlich mit Tech­nik und Pro­duk­ten bekan­nter, renom­miert­er Marken. Erfahren Sie mehr dazu auf den Part­ner-Web­sites von Hair­dreams, Great Lengths und InTouch.

Bei Inter­esse oder Fra­gen rund um das The­ma Haarver­längerung, Haarverdich­tung und Exten­sions ste­hen Ihnen selb­stver­ständlich auch unsere geschul­ten Mitar­beit­er kom­pe­tent zur Seite und informieren Sie gerne über Möglichkeit­en, Voraus­set­zun­gen, Pflege und Kosten.

 

Kontaktieren Sie uns gerne »

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken